skip to content













Berichte

Sitzung vom 27.06.2022

 

Bauvorhaben Theodor-Storm-Straße und Haushalt

Mit diesen beiden Themen beschäftige sich der Ortschaftsrat in
seiner Sitzung vom 27.6. Zunächst stellte Aljoscha Friedrich vom
Stadtplanungsamt den leicht geänderten Bebauungsplan für das
Grundstück in der Theodor-Storm-Straße 17 vor. Dies war nötig
geworden, weil sich leichte Abweichungen vom ursprünglich gebil-
ligten Plan ergeben hatten. Diese werden sich jedoch nicht auf die
äußere Erscheinung des geplanten Gebäudes auswirken, das mit
jetzt drei statt zwei Vollgeschossen nur minimal höher werden wird.
Den entsprechenden Beschlussantrag über unter anderem die Än-
derung des Bebauungsplans nahm der Ortschaftsrat einstimmig an.
Anschließend sprachen die Fraktionen noch einmal die Parksituation
vor Ort an, da die Stadt an ihrer Planung mit einem Parkplatz pro
Wohneinheit festhält. Außerdem betonten die Fraktionen erneut die
Bedeutung der Einrichtung von zwei TigeR-Gruppen in dem Neubau,
da der Bedarf an Betreuungsangeboten stetig steigen wird. Hier lau-
fen aktuell die entsprechenden Verhandlungen.
Im zweiten Tagesordnungspunkt widmete sich der Ortschaftsrat der
Mittelanmeldung für den kommenden Haushalt. Fraktionsübergrei-
fend lag hier der Fokus auf Mitteln für Kindergarten und Grundschule
inklusive altem Schulhaus, damit sowohl der aktuelle als auch der
künftige Bedarf an Betreuungsplätzen abgedeckt und nötige Moder-
nisierungen umgesetzt werden können. Außerdem sollen Mittel für
ein neues Feuerwehrhaus angemeldet werden, für ein verbessertes
Ortsbild mit aufgewerteten Grünanlagen und für ein umfassendes
Verkehrskonzept, das neben fließendem und ruhendem Verkehr
auch die Radwege und deren Beleuchtung umfasst sowie eine mögli-
che zweite Zufahrt zu Gärtenwiesen West. Außerdem will man unter
anderem die bereits genehmigte Aufrüstung der Spielplätze für älte-
re Kinder vorantreiben, die geplante Bücherzelle umsetzen und eine
Umgestaltung des Bolzplatzes hinter der Mehrzweckhalle angehen.

 

(Aus Amtsblatt Nr. 27 vom 07.07.2022)

Freie Wähler Büchenau 2014